Translate

Dienstag, 8. März 2011

Wollkreisel xxxxL


Endlich  habe ich eine Lösung gefunden, die Entwicklung des Wollkreisels hat eine nächste Stufe erreicht. Es gibt zwar schon einen Kreisel für drei Knäule, aber man könnte ja auch noch mehr Farben miteinander... 
Nach vielen Versuchen auf runden Trägern bin ich zu dem Entschluß gekommen, die Kreisel neben einander aufzureihen. Dadurch laufen die Fäden schräg zu einander und können sich nicht verheddern. Die Trägerleiste wird am Tisch fixiert und schon kann es losgehen mit dem Fair Isle Stricken, Norwegermustern, und vielen anderen Mehrfarbstrickereien.
Ich bin auf eure Meinungen sehr gespannt. 

Kommentare:

  1. hallo anita, das ist total genial :-)
    bin begeistert, lg susu

    AntwortenLöschen
  2. Absolut großartig, liebe Daniela Düsentrieb ;)!
    Jetzt fehlt noch eine passende Tragetasche für unterwegs, mit abwaschbarem Boden für die nassen Tage in der S-Bahn...
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anita, bist jetzt bei mir verlinkt;-) Das ist ja ein geniales Teil, noch besser als die runde Dreierkonstruktion denke ich. Da kriegt man ja richtig Lust zum Fair Isle Stricken. Wirklich prima!

    LG Bärbel.

    AntwortenLöschen