Translate

Sonntag, 3. April 2011

Keine Hammelherde


sondern mein Hühnerhof wünscht euch eine schöne Woche. Der Frühling kommt mit großen  Schritten.
Da ist es mal an der Zeit auch andere Techniken aus der Versenkung zu holen, also habe ich genäht, gestopft, geschnitten und viel Spaß gehabt.
 Die Grundform ist ein sogenanntes 'Picassoeuter' (Tetraeder), verziert mit Hahnenkamm, dünnen Hühnerbeinen und einem winzigen Schnabel.

Kommentare:

  1. picassoeuter - hab ich ja noch nie gehoert:)) ich sitz hier grad mit breitem grinsen und lese bei google drueber nach! da hast du ja eine tolle huehnerschar gemacht - ich bin dieses jahr ueberhaupt nicht oesterlich aufgemotzt (bzw. das haus, nicht ich selbst natuerlich) - da wir ja ueber ostern sowieso nicht da sind....

    AntwortenLöschen
  2. Picassoeuter! Großartig! Ich werd mich noch tagelang beömmeln!
    Nähen könnte einhändig gehen... *grübel*
    #Tennisarm

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade deinen blog gefunden und will dir ein paar grüßs da lassen.
    Lg Patricia

    AntwortenLöschen