Translate

Montag, 1. Oktober 2012

'Der Herbst steht auf der Leiter

 und malt die Blätter an....'




so bunt kann der Herbst sein, wenn die Sonne durch das Blätterdach scheint, die Urlaubsstimmung auf dem höchsten Punkt ist und man diesen Herren auch noch beim angeln zuschauen kann. Herrlich ist es wie sich unsere Städtchen herausputzen, um die Touristen willkommen zu heißen. In Lübbenau/ Spreewald kann man vielen witzigen Figuren begegnen. Das ist mal eine extra Tour wert.


Weiter an der Oder entlang kann man in Höhe alter Baumkronen spazieren,  auf der Bank sitzend die Schwäne auf Augenhöhe fliegen sehen, oder die Seele 'gaaanz tief' baumeln lassen. Die richtige Höhe, um mit der Handspindel zu spinnen, da braucht man nur alle 8-10m den Faden aufwickeln *bg*


Habe ich aber nicht gemacht, sondern brav auf der Wiese das Spinnrad bewegt, wie immer zum Erstaunen der Sonntagsspazierer und Radler.
Und man kann von dieser Position aus auch sich selbst mal auf's Dach schauen. Ein toller Platz um den Sonnenaufgang zu beobachten , das Abendrot zu sehen und die Sterne in der Nacht. In der Stadt ist soviel 'Lichtverschmutzung' (welch ein widersinniges aber wahres Wort) da geht viel verloren.

Kommentare:

  1. hm, das mit "aus grosser hoehe" handspindeln funktionert aber nur, solange der faden nicht reisst:) ich spreche aus erfahrung... aber ich koennte naechste woche auch mal quer durchs treppenhaus im museum spinnen....
    irische gruesse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt auf 'internationale' Ergebnisse :-)))

    Anita

    AntwortenLöschen